Tipps und Tricks für Gartenbauer

Die goldene Regel für jeden, der einen Garten hat, lautet: Reduzieren Sie die Arbeit auf ein Minimum, damit die Fahrt aufs Land für Sie keine Schinderei wird. Es ist einfach untragbar, jeden Tag von Morgen bis Abend zu säen, zu jäten und anzugießen. Selbst eine reiche Ernte wird Ihnen in diesem Fall nicht das erwartete Vergnügen bereiten.

Schönheit ist eine Frage der Fantasie. Minimieren Sie die Arbeit, damit Sie sich in Ihrem Landhaus auch ausruhen und entspannen können. Es gibt bestimmte praktische Tricks, mit denen Sie dies tun können. Auf unserem Portal möchten wir Ihnen die goldenen Regeln vorstellen, wie man sich besser um den Garten kümmern kann.

Einer der Tricks von Gärtnern ist die Aufpflasterung des Grundstückes. Das Ziel ist, Unkraut ohne Chemie zu vernichten. Je weniger Unkraut Sie haben, desto weniger brauchen Sie zu jäten. Logo!

Jäten ist wirklich eine harte Arbeit, deswegen wäre es empfehlenswert, den Boden in Ihrem Garten mulchen zu lassen. Außerdem können Sie den Boden unter Beerenbüschen mulchen, und Baumstämme können Sie mit Sägemehl bedecken oder dicht mit Kapuzinerkressen oder Ringelblumen bepflanzen.

Um die Erdbeeren vor Verrottung zu schützen und immer sauber zu halten, bedecken Sie das Bett mit schwarzem Film und schlitzen Sie den Film für die Beerensträucher an.

Um keine unnötigen Maßnahmen zu ergreifen, sollten Ihnen immer die optimale Dauer und der Umfang aller Arbeiten bekannt sein. Planen Sie alle Arbeiten im Voraus. Schaffen Sie sich ein Gartentagebuch an und notieren Sie alle Ihre Handlungen und Beobachtungen darin: Was, wann und wie Sie gepflanzt haben, alle Ihre Erfolge und Misserfolge. Nach der ersten Saison erhalten Sie bei der Analyse ein logisches System, das Sie in Zukunft anwenden werden.

Gepflegter Garten trotz wenig Zeit – das ist unser Motto. Die Arbeit im Garten kann man auch erleichtern, wenn Sie einfach die Anzahl der Pflanzen berücksichtigen werden. Pflanzen Sie so viele Nadelbäume in Ihrem Garten wie möglich an. Diese Pflanzen brauchen wenig Pflege, sie sind robust und immer schön. Besonders im Winter werden Sie sich über ihr sattes Grün im Kontrast zur weiß-grauen Landschaft freuen.

Verschönern Sie Ihren Garten mit Stein- und Moosgärten. Es ist nicht so einfach, so was einzurichten, aber das brauchen Sie nur einmal zu erledigen und danach wird er für immer und ewig eine Menge Charme versprühen und Ihr Haus und Ihr Garten absolut einzigartig machen. Vergessen Sie auch nicht, dass ein Steingarten fast nicht gepflegt werden muss.